Anwalt Strafrecht Oberhausen Mülheim

Die wichtigste Informationsquelle in einem Strafverfahren ist immer die Akteneinsicht im Strafverfahren. Denn die Ermittlungsakte spiegelt spätestens zum Zeitpunkt der Anklageerhebung den Kenntnisstand der Ermittlungsbehörde (Polizei, Staatsanwaltschaft, Steuerfahndung etc.) und des Gerichts wieder. Erst nach der Akteneinsicht kann der Verteidiger die für und gegen Sie sprechende Beweislage verlässlich beurteilen.

Ohne Akteneinsicht keine Aussage!

Erst einmal nur eine Akteneinsicht im Strafverfahren?

Manche Beschuldigte scheuen sich aufgrund der Kosten davor, in dem gegen sie geführten Strafverfahren einen Anwalt für Strafrecht zu beauftragen und möchten daher nur die Akteneinsicht..

Natürlich können Sie bei uns auch nur die reine Akteneinsicht in Auftrag geben.

Senden Sie uns dann eine Mail (info@raduic-ob.de).

Wir unterbreiten Ihnen dann per Mail ein unverbindliches Angebot für die Besorgung der Akteneinsicht.

 

Anwalt Strafrecht Oberhausen Mülheim

 

 

 

 

Menü schließen

Kostenfreies unverbindliches Erstgespräch

Wir sind der Ansicht, dass vor Mandantserteilung größtmögliche Kostentransparenz bestehen sollte, damit eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Anwalt und Mandant nicht durch die Sorge  beeinträchtigt wird, am Ende  mit Anwaltskosten in nicht kalkulierbarer Höhe konfrontiert zu werden. Aus diesem Grunde bieten wir Ihnen vor der eventullen Beauftragung eine kostenfreie unverbindliche persönliche Ersteinschätzung zu den Chancen und Risiken Ihres Falles an. Vereinbaren Sie einen Termin online.

Die 21-jährige Erfahrung sowohl als Wahl- als auch als Pflichtverteidiger, ist Garant dafür, dass es keine „bösen Überraschungen“ für den straffällig gewordenen – oder auch unschuldigen! – Mandanten gibt.