Rechtsanwalt Strafrecht Oberhausen Duisburg Mülheim

 

Zweitmeinung/Anwaltswechsel

 

Mit einem Rechtsanwalt ist es wie mit einem Arzt.

Zum einen sollten Sie einen Strafverteidiger beauftragen und nicht irgendwen, z. B. einen Anwalt der überwiegend nur im Zivilrecht tätig ist.

Zum anderen müssen Sie Ihrem Strafverteidiger vollständig vertrauen können.

Ihr Strafverteidiger wird Sie durch das gesamte Strafverfahren und die ggf. anstehende Strafvollstreckung begleiten. Hierbei sind ggf. schwierige und richtungsweisende Entscheidungen zu treffen, die Ihre Zukunft oft für Jahre nachhaltig beeinflussen können.

Natürlich steht zunächst die Verteidigung gegen den Strafvorwurf im Vordergrund. Es ist unter anderem zu entscheiden, ob der Mandant eine Aussage tätigen sollte oder nicht, welche Beweismittel genutzt werden können oder wie die Ausgangslage des Mandanten entscheidend verbessert werden kann. Wer bei diesen Entscheidungen seinem Rechtsanwalt nicht vertrauen kann, sollte seinen Rechtsanwalt wechseln. Sie können jederzeit den Rechtsanwalt wechseln oder sich von einem weiteren Anwalt vertreten lassen.

Ein Wechsel hat nicht unbedingt nur etwas mit der Qualifikation des Rechtsanwaltes zu tun. Teilweise passen der Mandant und der Rechtsanwalt einfach nicht zusammen. Man spricht nicht die „gleiche Sprache“. In diesem Fall lohnt sich häufig ein Anwaltswechsel. Der Mandant muss das Gefühl haben, dass sein Anwalt ihn fair, ehrlich und ausschließlich in seinem Interesse vertritt.

Achtung! Es gibt leider einige Strafverteidiger, die die Not der Mandanten ausnutzen und sich mit falschen Versprechungen viel Geld vorab zahlen lassen.  Wir wissen, dass Beschuldigte und ihre Angehörigen sich an jeden Strohhalm klammern und daher den Aussagen der Rechtsanwälte glauben. Dennoch sollten Sie sich zumindest eine zweite Meinung einholen. Dies spart nicht nur Geld, sondern sichert auch noch eine bestmögliche Verteidigung und schafft dauerhaftes Vertrauen. In einer belastenden Situation wie in einem Strafverfahren, müssen Sie Ihrem Anwalt vertrauen können.

 

Vereinbaren Sie gern einen Termin über die ONLINE – TERMINBUCHUNG

 

Rechtsanwalt Strafrecht Oberhausen Duisburg Mülheim – Zweitmeinung/Anwaltswechsel

Menü schließen

Kostenfreies unverbindliches Erstgespräch

Wir sind der Ansicht, dass vor Mandantserteilung größtmögliche Kostentransparenz bestehen sollte, damit eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Anwalt und Mandant nicht durch die Sorge  beeinträchtigt wird, am Ende  mit Anwaltskosten in nicht kalkulierbarer Höhe konfrontiert zu werden. Aus diesem Grunde bieten wir Ihnen vor der eventullen Beauftragung eine kostenfreie unverbindliche persönliche Ersteinschätzung zu den Chancen und Risiken Ihres Falles an. Vereinbaren Sie einen Termin online.

Die 21-jährige Erfahrung sowohl als Wahl- als auch als Pflichtverteidiger, ist Garant dafür, dass es keine „bösen Überraschungen“ für den straffällig gewordenen – oder auch unschuldigen! – Mandanten gibt.