Strafverteidiger Oberhausen, Mülheim, Duisburg und Umgebung


Verteidigung ist nicht notwendig?

In fast allen Deliktsbereichen gilt, dass etwa 60% alles Verurteilungen auf entscheidende Fehler am Beginn des Verfahrens zurückzuführen sind. Aufgrund unserer langen Erfahrungen wird unsere Beratung und Verteidigung Sie in den meisten Fällen vor einer Verurteilung bzw. weitreichenden Verurteilung schützen.


Strafverteidiger Oberhausen - Anwalt Strafrecht Mülheim Oberhausen
Nutzen Sie die Sicherheit eines spezialisierten Strafverteidigers, der sich nicht verzettelt. Durch meine hohe Konzentration auf das Strafrecht biete ich die notwendige Zeit und die hinreichenden Ressourcen, um Ihren Fall individuell und umfassend aufzuarbeiten.

Strafverteidiger Oberhausen: Wir vertreten im Erwachsenenstrafrecht, Jugendstrafrecht, Opferrecht / Nebenklägerrecht.

Kompetenz in Sachen Strafverteidigung – 22 Jahre Erfahrung im Strafrecht

Tätigkeit des Rechtsanwalts auf dem Gebiet des Strafrechts/Strafverteidigung ist in erster Linie die Tätigkeit für den einer Straftat Beschuldigten als Strafverteidiger und die Tätigkeit für den durch eine Straftat Geschädigten als Opferanwalt.

 


Nutzen Sie unsere Online – Terminbuchung und vereinbaren Sie ein kostenfreies Erstgespräch.

Präzise und umfassende Fallanalyse

Die Basis jeder erfolgreichen Beratung und Strafverteidigung ist die genaue Analyse Ihres Falles. Wir nehmen uns die Zeit, auch die kleinen und kleinsten Details herauszufiltern, denn oft genug sind es genau diese Punkte, die über Erfolg oder Misserfolg entscheiden.

 


Strafverteidiger Oberhausen: In der Strafverteidigung kann ich für Sie beispielsweise die folgenden Aufgaben und Tätigkeiten wahrnehmen:

 

    • Verteidigung bereits im Ermittlungsverfahren, vor allem gegenüber Polizei und Staatsanwaltschaft,
    • Verteidigung im Zwischenverfahren,
    • Verteidigung im Hauptverfahren und in der Hauptverhandlung vor Gericht bei Vorwürfen jeder Art,
    • Verteidigung im Rechtsmittelverfahren bei Berufung,
    • Verteidigung im Strafbefehlsverfahren,
    • Verteidigung im Rahmen des Strafvollzugs und der Strafvollstreckung,
    • Verteidigung bei drohendem Bewährungswiderruf,
    • Akteneinsichtnahme, Analyse der Sach- und Rechtslage sowie der Beweissituation,
    • Entwicklung der Verteidigungsstrategie anhand des Verteidigungsziels (z.B. Freispruch, Einstellung, Geldstrafe, Freiheitsstrafe auf Bewährung, Strafmaßverteidigung),
    • Stellung von Ermittlungs- und Beweisanträge,
    • Anregung von Verfahrenseinstellungen gegenüber Staatsanwaltschaft oder Gericht,
    • umfassende Führung der Korrespondenz im Rahmen des Strafprozesses, beispielsweise mit Gericht, Staatsanwaltschaft,
    • Vertretung bei Nebenfolgen eines Strafverfahrens, etwa im Arbeitsrecht, Gewerberecht oder Schmerzensgeld-/ Schadensersatzrecht,

 

Gehen Sie den ersten Schritt in Richtung Strafverteidigung

Ich weiss, dass die Ungewissheit über den Ausgang eines Straf- oder Ermittlungsverfahrens starke Ängste bei dem Beschuldigten auslösen kann und zu der ein oder anderen schlaflosen Nacht führt. Muss ich wegen der Beschuldigung in das Gefängnis? Welche Konsequenzen hat eine Verurteilung für meine berufliche Zukunft?

Was passiert in der Gerichtsverhandlung? Aufgrund meiner Erfahrung kann ich oftmals das zu erwartende Ergebnis eines Ermittlungsverfahrens spätestens nach Einsichtnahme in die Ermittlungsakte einschätzen.

Ihr Verteidiger hat – anders als Sie – nämlich die Möglichkeit, Akteneinsicht zu beantragen. Schweigen Sie bis auf weiteres zu den Vorwürfen, machen Sie keinerlei Angaben. Die Kenntnis des Akteninhalts ist die Basis jeder guten Verteidigung; der Versuch der eigenen Verteidigung ohne Aktenkenntnis ist verlockend, aber riskant. Sie können sich schließlich schlecht verteidigen, wenn Sie gar nicht genau wissen, was man Ihnen vorwirft, dies gilt selbst dann – vielleicht sogar erst recht – wenn Sie sich keinerlei Schuld bewusst sind.

Für Ihre Fragen stehe ich Ihnen gern als Anwalt Strafverteidigung Oberhausen zur Verfügung.

Absolute Diskretion und Verschwiegenheit sind selbstverständlich.

In aller Regel ist es sinnvoll, umgehend einen Strafverteidiger zu beauftragen, wenn man sich einem Strafverfahren ausgesetzt sieht oder befürchtet, dass ein Strafverfahren bevorsteht. Spätestens wenn Ihnen ein Strafbefehl oder eine Anklageschrift zugestellt wird, empfiehlt es sich dringend, einen in der Strafverteidigung tätigen Rechtsanwalt hinzuzuziehen.

Der Anwalt, der Ihr Testament erstellt hat oder Ihre Mietangelegenheiten regelt, also überwiegend zivilrechtlich tätig ist, wird Ihnen im Strafverfahren daher ggf. nicht von Nutzen sein. Auch wenn Sie Ihrem “Hausanwalt” vertrauen – bei einem Strafverfahren sollten Sie einen versierten Strafverteidiger beauftragen.

Durch Spezialisierung und die mehr als fünfzehnjährige Erfahrung in der Strafverteidigung bin in der Lage, Ihnen eine Rechtsberatung und Vertretung auf hohem Niveau anzubieten.

Gerne stehe ich Ihnen als Strafverteidiger Oberhausen für eine kostenfreie Erstberatung in meinem Büro zur Verfügung.

Zu den folgenden, in der Praxis besonders bedeutsamen Straftaten bzw. Verfahren erhalten Sie durch Anklicken der jeweiligen Begriffe weitergehende Informationen:


Kontaktieren Sie mich gerne für ein kostenfreies Erstgespräch durch Vereinbarung eines Termins online:


Anwalt Strafrecht Oberhausen Anwalt Strafrecht Mülheim Strafverteidiger Oberhausen


    • Eine rechtzeitige kompetente Beratung zur Strafverteidigung kann dabei helfen, Fehler zu vermeiden und viele Nerven zu sparen!


 

Unsere Schwerpunkte in der Strafverteidigung:

Betäubungsmittelstrafrecht
Betrugsdelikte
Erpressung
Jugendstrafrecht
Körperverletzung

Nebenklage
Notwehr
Raub
Sexualstrafrecht

Insolvenzstrafrecht

Urkundendelikt
Verkehrsstrafrecht
Vermögensdelikte
Tötungsdelikte

 


Strafverteidiger Oberhausen, Mülheim, Duisburg und Umgebung

 

Menü schließen